Im Kontakt bleiben – Beratung in der Krise

/ Gesund bleiben in Zeiten des Corona-Virus / 

Die laufenden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sorgen für Einschränkungen unserer Kommunikation untereinander und unserer Kontakte zueinander. Treffen im „echten Leben“ finden gerade nur noch sehr reduziert statt.  Unser Alltag ist aus den Angeln gehoben: Angst vor Arbeitsplatzverlust und finanzieller Unsicherheit,  (Un-)Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung bzw. Homeschooling, familiäre Konflikte, Sorge um Angehörige, Isolation und Alleinsein, durcheinandergewirbelte Zukunftspläne, Angst vor der schwer einschätzbaren gesundheitlichen Gefahr – ich höre von einer Vielzahl von unterschiedlichen individuellen Sorgen und Stressfaktoren.

  • Sie fühlen sich gerade verunsichert, bemerken Anzeichen von Stress und Belastung, wissen nicht, wie Sie mit dem aktuellen Geschehen umgehen sollen?
  • Sie wünschen sich Unterstützung bei der Entwicklung von Strategien zum Umgang mit Stress und Unsicherheit?
  • Sie möchten diese ungewöhnliche Zeit dafür nutzen, um sich „krisenfester“ aufzustellen und Ihre Ressourcen in den Blick zu nehmen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. 

Ich biete weiterhin psychologische Beratungen und Gesundheitscoaching an: Hierfür nutze ich gerade verstärkt das Telefon, Videokonferenz,  E-Mail oder auch eine Mischung dieser Kommunikationsmittel.